Zukunftstrend lokale Suche

Online einzukaufen liegt im Trend und der Onlinehandel boomt. Eine Bedrohung für Ihr stationäres Ladengeschäft? Nicht unbedingt! Denn wie verschiedene Studien zeigen, nimmt die Nutzung lokaler Informations- und Navigationsdienste aktuell den zweiten Platz bei der mobilen Internetnutzung ein. Daher liegt auch die ‚lokale Suche’ im Trend!

Eine Umfrage von ECC Handel aus dem Jahr 2012 zeigt, dass mehr als 50 Prozent aller Smartphone-Nutzer über 16 Jahre mehrmals pro Monat Informationen über lokale stationäre Händler suchen. Und sogar knapp 32 Prozent der Befragten suchen mehrmals pro Woche nach solchen Informationen, während sie mobil auf das Internet zugreifen.

Jede dritte Online-Suche hat derzeit direkt oder indirekt einen lokalen Zusammenhang, wobei bei mobilen Sucheranfragen sogar von einem Anteil von bis zu 50 Prozent ausgegangen werden kann. Bereits im Oktober 2012 konnte für 35 Prozent aller Suchanfragen von mobilen Endgeräten ein Anschlussbesuch im Geschäft vor Ort ermittelt werden – Tendenz steigend. In den USA konvertieren Restaurants bereits 64 Prozent der mobilen lokalen Suchanfragen innerhalb der nächsten Stunde in einen konkreten Besuch. Dieser positive Trend ist auch in Deutschland bereits deutlich zu erkennen.

Die Auswertung der iPhone App von Gelbe Seite und der iPhone App von DasTelefonbuch zeigt: Arzt, Restaurant und Apotheke sind für den Deutschen derzeit unterwegs die drei wichtigsten ortsbezogenen Suchinhalte. Aber auch die Suchbegriffe Friseursalons, Orthopäden und Taxi finden sich ebenfalls unter den Top 10.

Sogar ohne Webshop oder Unternehmenswebsite kann Ihr Geschäft zu den regional am besten positionierten, online verfügbaren Suchergebnissen gehören. Mit einem kostenlosen Eintrag auf GelbeSeiten.de ist Ihr Unternehmen für Ihre Kunden online sichtbar – insbesondere auch bei der Nutzung der von chip.de als sehr positiv bewerteten Apps von Gelbe Seiten.