Lokales Sponsoring als Marketingmaßnahme

Tue Gutes und rede darüber: Sponsoring verknüpft die Unterstützung eines künstlerisch-kulturellen, sozialen, sportlichen, wissenschaftlichen oder ökologischen Projekts nicht nur mit einem Imagegewinn, sondern auch mit einer Bekanntheitssteigerung für Ihr Unternehmen. Des Weiteren können durch Sponsoring Aktivitäten andere Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen ergänzt werden und langfristig den Umsatz Ihres Unternehmens positiv beeinflussen. Die Förderung einer Einzelperson, Gruppe, Organisation oder Institution umfasst:

-       Finanzielle Mittel

-       Sach- oder Dienstleistungen

-       Know-how

Im Gegenzug wird Ihr Unternehmen beispielsweise als Sponsor genannt, erhält einen Werbeplatz in der Sporthalle/Vereinsheim oder Mitglieder eines gesponserten Teams tragen  Trikots, die für Ihr Unternehmen werben. Insbesondere regionales bzw. lokales Sponsoring bietet folgende Vorteile:

-       Es ist konkret, persönlich erlebbar und kann von Ihnen aktiv beeinflusst werden.

-       Nachbarschaft sorgt für regionale/lokale Verankerung Ihrer Marke.

-       Enge Unternehmensbindung der Mitarbeiter, die sich persönlich einbringen möchten.

-       Gesteigerte Attraktivität Ihres Unternehmens als Arbeitgeber.

-       Verbesserte Beziehungen zu regionalen/lokalen Kunden, Medien, Politikern und Behördenvertretern.

Insbesondere in Bereichen, in denen die zunehmend skeptischen Konsumenten mit klassischen Werbemitteln nur schwer zu erreichen sind, hat sich Sponsoring bewährt. Etwa 58 Prozent der deutschen Mittelständler befassen sich mit dem Thema Corporate Social Responsibility/Unternehmensverantwortung und investieren jährlich ca. sechs Milliarden Euro in Projekte mit meist sozialem oder gesellschaftlichem Hintergrund.

Die beiden jungen IT-Unternehmer Jochen Rieger und Alexander Wehrum sind privat begeisterte Läufer und in der Rhein-Main-Region zuhause. Die Verbundenheit zum Laufsport ist nur einer der Gründe, warum ihre Connecta AG aus Wiesbaden seit 2013 das Triathlon-Team des TV Bad Orb sponsert. Die Athleten des Sportvereins nehmen seither im Connecta-Trikot an Wettkämpfen teil und ihre Erfolge werden sowohl im Vereinsblog als auch auf der Facebook-Seite der Connecta AG mit Hunderten Fans geteilt.

Mit der Aktion „Unterstütze Deinen lokalen Verein“ fördert auch Gelbe Seiten jetzt die Kinder- und Jugendarbeit gemeinnütziger Vereine mit einem Leistungspaket im Wert von 15.000 Euro. Noch bis zum 7. Juni 2013 können sich deutschlandweit alle eingetragenen Vereine bewerben, die sich für Kinder und Jugendliche engagieren. Ab dem 12. Juni 2013 können dann alle Facebook-Fans von Gelbe Seiten für Ihren Favoriten unter den besten zehn Einreichungen abstimmen. Weitere Details zur Aktion sowie die Teilnahmebedingungen sind unter www.facebook.com/gelbeseiten abrufbar.