Online Marketing29.02.16Drucken
Online-Kundengewinnung für Handwerker: 4 nützliche Tipps

TOPTHEMA / Online-Kundengewinnung für Handwerker: 4 nützliche Tipps

Die Liebe zum Handwerk ist oft mit einer Präferenz für "handfeste Arbeit" verbunden. Mit der Kundengewinnung und der Selbstvermarktung in der digitalen Welt tun sich viele Handwerker hingegen schwer. Sind die beiden Bereiche eventuell nicht kompatibel? Mitnichten! Mit diesen einfachen Tipps machen Sie aus Ihren Website-Besuchern Kunden.

1. Keep it simple

Sie denken, dass eine Website aufwendig und kostspielig sein muss? Da irren Sie! Eine gute Homepage muss nicht teuer sein. Wichtig für die Kundengewinnung ist jedoch, dass die Seite übersichtlich und intuitiv verständlich ist. Wichtige und aktuelle Informationen sollten als Erstes auf Ihrer Website erscheinen. Halten Sie Ihre Texte kurz und prägnant und stellen Sie sicher, dass Ihre Besucher innerhalb der ersten drei Sekunden verstehen, wie sie sich auf Ihrer Website zurechtfinden.

2. Halten Sie Ihre Website auf dem aktuellsten Stand

Nutzen Sie Ihre Website, um tages- oder zumindest wochenaktuelle Informationen, Nachrichten und Berichte über sich und Ihre Arbeit zu veröffentlichen. Aktuelle Texte mit den wichtigsten Schlagworten Ihrer Branche wirken sich auch positiv auf Suchmaschinen wie Google aus. So wird Ihre Homepage besser und schneller im Netz gefunden. Ein Blog mit Do-it-yourself-Tipps oder Hintergrundwissen ist daher durchaus ratsam.

3. Nutzen Sie Social Media zur Kundengewinnung

Solche praktischen Tipps können Sie auch in Form von Bilderstrecken oder kurzen Videos auf Plattformen wie Facebook oder Youtube verwenden. Wichtig sind hierbei Zeit und Muße, die Social Media-Kanäle regelmäßig mit Inhalten zu bespielen. Natürlich ist die Selbstpräsentation auch eine Typsache und nicht für jeden Handwerker das Passende. Wer sich aber kreativ und authentisch in den sozialen Medien präsentiert, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit mit neuen Aufträgen belohnt.

4. Seien Sie als Handwerker online erreichbar

Einer der wichtigsten Punkte bei der Kundengewinnung für Handwerker ist die Erreichbarkeit. Viele Kunden möchten Handwerker heute nicht mehr nur telefonisch, sondern auch per E-Mail erreichen. Oft erhalten Sie dann tagelang keine Antwort. Gewöhnen Sie sich zur effektiven Kundengewinnung an, Ihren E-Mail-Eingang regelmäßig zu kontrollieren und Mails nach spätestens ein bis zwei Tagen zu beantworten.

Bewertungen (0):

Danke für Ihre Bewertung.

Sie haben diese Seite bereits bewertet.

Ihre Bewertung wurde geändert.