Flaute beendet? Handwerker dürfen sich auf neue Aufträge freuen

Durch den langen Winter und den schlechten Frühling wurden viele handwerkliche Projekte verschoben, wie Umsatzeinbußen in der Handwerksbranche zeigen. Aber jetzt gehen die Deutschen das Thema wieder mit viel Elan an, die Prognosen für Ihr Unternehmen stehen also gut, wie eine aktuelle Online-Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact im Auftrag von Gelbe Seiten Marketing unter 1.089 Teilnehmern zeigt.

Drei Viertel der Deutschen zeigen aktuell großes oder sehr großes Interesse an handwerklichen Themen und Projekten. Wie die Innofact-Studie zeigt, ist das Internet dabei die gefragteste Informationsquelle: 65 Prozent der Deutschen suchen online Hilfe bei Projekten rund um Haus oder Wohnung. In der Altersgruppe der 18-39-Jährigen recherchieren sogar fast 80 Prozent der Befragten im Netz.

Interessante Informationen, Ideen und Inspiration rund um Projekte in den Bereichen Garten, Wohnen Renovieren und Bauen sowie zu den Themen Energie und Umwelt liefert ab sofort das Expertenportal Haus und Garten, http://haus-und-garten.expertenportal.de. Das Portal verknüpft dabei redaktionelle Inhalte von Profis mit den passenden Brancheninformationen von Gelbe Seiten, und ermöglicht es den passenden Handwerker und Dienstleister vor Ort zu finden.

Leser erfahren Wissenswertes und bekommen nützliche Fakten sowie Ratschläge direkt von kompetenten Experten. Gleichzeitig hilft das neue Portal gezielt dabei, Ihr Unternehmen, als zuverlässigen Handwerker oder Dienstleister vor Ort zu finden. Die Beiträge informieren die Leser beispielsweise darüber, warum jetzt ein guter Zeitpunkt für die Überprüfung des Häuserdaches ist und wie sich durch regelmäßige Vorsorge teure Folgeschäden vermeiden lassen. Ein anderer Beitrag beschäftigt sich damit, wie sich die Steuerung von Rollläden, Licht oder anderen Geräten durch moderne Gebäudeautomatisierung smarter organisieren und Energie sparen lässt.

Aus aktuellem Anlass kommen auch das Thema Hochwasser und die Absicherung im Schadensfall zur Sprache. Hier erfahren Ihre möglichen Kunden, wo sie finanzielle Unterstützung bekommen, welche Schäden in einem solchen Katastrophenfall überhaupt versichert sind und was bei eventuellen Hochwasser-Schäden in Häusern oder Wohnungen zu bedenken ist.

„Die Innofact-Studie untermauert eindrucksvoll, wie groß das Interesse am Thema Handwerk in Deutschland ist“, erklärt Stephan Theiß, Geschäftsführer Gelbe Seiten Marketing. „Das neue Expertenportal ist nicht einfach nur ein weiteres Do-It-Yourself Portal, sondern vermittelt Profi-Wissen aus erster Hand und bietet gleichzeitig den passenden Experten in der Nähe an. Dazu leisten wir auf Basis unserer engen Beziehung zu kompetenten Handwerkern einen wertvollen Beitrag.“