Ausbildungsnavigator – praktisches Online-Portal für Schulabgänger und Firmenchefs auf Nachwuchs-Suche

Jedes Unternehmen lebt von seinen kompetenten und zuverlässigen Mitarbeitern. Um dem zunehmenden Bedarf an Auszubildenden gerecht zu werden, hat Gelbe Seiten deshalb den Ausbildungsnavigator entwickelt. Auf der neuen Plattform finden Schul- und Studienabsolventen aktuell rund 17.000 offene Ausbildungsplätze in 2.000 Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen. Obendrein bietet der Ausbildungsnavigator interessierten jungen Leuten auch Informationen zu Berufsbildern, Bewerbungstipps- und -trends, Ausbildungs- und Jobmessen sowie zu Rechten und Pflichten im Rahmen der Ausbildung.

Sie haben noch Stellen frei?

Auch wenn das Ausbildungsjahr bereits begonnen hat, gibt es noch viele interessante unbesetzte Stellen. Viele Unternehmen sind demnach noch auf der Suche nach Schulabgängern die eine Lehre beginnen wollen.

Die meisten der freien Stellenangebote gibt es dabei in den Bereichen Bürowesen, Verwaltung, Handel und Kundenberatung. Aber auch in den Bereichen Gastronomie, Gesundheit, Elektrotechnik, Metallverarbeitung und Transport werden derzeit noch engagierte junge Menschen gesucht, die die freien Stellen besetzen.

Machen Sie den Attraktivitätscheck!

Die Suche nach Auszubildenden ist immer eine Chance, die Außenwirkung seines Betriebs und die Personalentwicklung zu überprüfen. Eine Möglichkeit vorab zu testen wie ansprechend Ihr Unternehmen und Ihre Ausbildungsplätze auf junge Bewerber wirken, ist der „Attraktivitäts-Check für Betriebe“ der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein. Der 15-minütige Test bewertet dabei Ihr Ausbildungsangebot kostenlos und unverbindlich. Ist Ihr Betrieb optimal für die Ausbildung vorbereitet, lassen kompetente Bewerber sicher nicht mehr lange auf sich warten.

Recruiting via Inserat bei Gelbe Seiten

Von dem kostenlosen Inseratsangebot im Ausbildungsnavigator von Gelbe Seiten profitieren nicht nur die Azubis in spe, sondern auch Sie als Unternehmen. Schulabgänger oder junge Jobsuchende bekommen alle Angebote Ihrer Region beziehungsweise die freien Stellen zu Ihrem gewünschten Ausbildungsberuf mit einem Klick angezeigt. Sie als Unternehmen können ohne Kosten und großen Aufwand Ihren Ausbildungsplatz für eine breite Zielgruppe ausschreiben, indem Sie sich mit Ihrem Stellenangebot einfach auf der Website des Ausbildungsnavigators registrieren.

Das Angebot von Gelbe Seiten in Kooperation mit AUBI plus und Monster.de bietet so ein umfangreiches Verzeichnis verfügbarer Ausbildungsplätze in Deutschland an. Junge Schul- und Studienabsolventen kommen Ihrem Traumberuf ein Stück näher und erhalten zusätzliche Informationen über Aktivitäten an ihrem Ausbildungsort. Gleichzeitig unterstützt das neue Angebot Unternehmen bei der Suche nach qualifiziertem Nachwuchs. „Mit dem neuen Ausbildungsnavigator, bei dem anders als bei anderen Jobbörsen Ausbildungsstellen nicht nur eines von vielen Angeboten sind, bringt Gelbe Seiten Ausbildungssuchende und Unternehmen zusammen.“, fasst Stephan Theiß, Geschäftsführer der Gelbe Seiten Marketing GmbH zusammen.