Online Marketing für Best Ager – so erreichen Sie auch ältere Zielgruppen
Content Marketing •

Online Marketing für Best Ager – so erreichen Sie auch ältere Zielgruppen

Der Anteil der älteren Bevölkerung in Deutschland nimmt konstant zu. Diese Entwicklung stellt auch eine Herausforderung für Unternehmer dar. Wie erreicht man eine Zielgruppe die nicht mit Computer und Facebook groß geworden ist? Ist es möglich, Konsumenten im Alter von 50 Jahren und älter online zu erreichen? Wir sagen JA und stellen Ihnen mögliche Vorgehensweisen vor.

78,8 Prozent der 50- bis 59-Jährigen gehen laut (N)ONLINER Atlas 2013 online. Das gilt auch für 63,7 Prozent der 60- bis 69-Jährigen und 30,2 Prozent der Deutschen älter als 70 Jahre. Der Motivator für Senioren, das Internet zu nutzen, ist oft der Wunsch, mit (jüngeren) Verwandten und Bekannten in Kontakt zu bleiben. Neben der Nutzung von E-Mail sind deshalb, wie die folgende Grafik zeigt, inzwischen auch gut zwei Drittel der Internetnutzer zwischen 50 und 64 Jahren bei mindestens einem sozialen Netzwerk angemeldet.

Laut einer aktuellen Studie (Anxo Management Consulting/Konzept ' Markt GmbH) werden aber auch Informationen über Produkte und Preise von Nutzern über 50 Jahre im Internet gesucht. So informiert sich diese Zielgruppe meist vorab und kauft später gezielt im lokalen Einzelhandel.

Diese Zahlen und Umfragen belegen, dass es durchaus sinnvoll ist Online-Marketing speziell für die Zielgruppe 50plus aufzubereiten und diese gezielt anzusprechen. Hierbei eignen sich folgende Maßnahmen besonders gut:

  • E-Mail-Marketing/Newsletter-Marketing
  • Marketing in sozialen Netzwerken
  • Suchmaschinenmarketing
  • Online Empfehlungsmarketing

Worauf gilt es zu achten, wenn Sie ältere Kunden online ansprechen möchten? Diese Zielgruppe umfasst erfahrene Verbraucher, daher erwarten sie Qualität und das Einhalten von Werbeversprechen. Auch Menschen, die lange am selben Ort gewohnt und beispielsweise immer auf dieselben Handwerker oder Dienstleister zurückgegriffen haben, ziehen im höheren Alter noch einmal um (in die Nähe der Kinder oder in einen Alterswohnsitz). Regional und lokal bezogenes Online- und Empfehlungsmarketing für Ihr Ladengeschäft oder Ihre Dienstleistung lohnt sich deshalb auch für die Zielgruppe der Älteren.

Grundsätzlich bewähren sich folgende Tipps:

Weitere Marketing Tipps und nützliche Informationen rund um diese Zielgruppe finden Sie im kostenlosen Ratgeber „Potenziale nutzen – die Kundengruppe 50plus“ auf www.wirtschaftsfaktor-alter.de.

Bewerten: