Optimieren Sie Ihr Facebook-Marketing
Content Marketing •

Optimieren Sie Ihr Facebook-Marketing

Längst gehört die unternehmenseigene Facebook-Fanpage zur Pflicht, nicht mehr zur Kür. Aber „Facebook haben“ reicht nicht und die profitable Nutzung macht der Firmenpraktikant nicht nebenher. Stephan Theiß, Geschäftsführer der Gelbe Seiten Marketing GmbH weiß, es kommt auf eine überlegte Kombination der verschiedenen Tools an.

Auf internetworld.de finden Sie neben diesem Tipp noch insgesamt 20 andere Expertentipps für ein erfolgreiches Facebook-Marketing. Die Wichtigsten haben wir für Sie zusammengefasst:

  • Definieren Sie Ihre Zielgruppe! Wie lauten die soziodemografischen Daten Ihrer künftigen Kunden? Welche Interessen und Verhaltensweisen haben diese?
  • Um sich eine Fan-Basis aufzubauen, sollten Sie sogenannte Social Plug-Ins auf Ihrer Website integrieren, die das einfache Teilen von Inhalten mit einem Klick ermöglichen.
  • Das Ziel lautet Viralität. Dafür sollten Ihre Inhalte kurz, knackig und kreativ sein. Dann werden Ihre Fans aktiv und produzieren soziale Signale, die sich positiv auf Ihr Ranking bei Suchmaschinen auswirken.
  • Für das Kreieren von Facebook-Ads orientieren Sie sich am besten an folgender Formel: max. 90 Zeichen Text und ein Bild in der Größe 100 x 72 Pixel.
  • Die sogenannten Page Post Ads, also das Weiterverwenden eigener Inhalte der Pinnwand als Werbeanzeige, werden auch als gute Möglichkeit gesehen die Viralität der eigenen Inhalte zu erhöhen.
  • Machen Sie sich bewusst, dass Facebook-Marketing selten zum direkten Verkauf führt. Die Erfolgsbewertung Ihrer Aktivitäten erfordert daher die Beobachtung der gesamten Customer Journey – vom ersten Klick bis zur finalen Kaufentscheidung.
Bewerten: