Von Grund auf alles geplant: Die Online-Marketing-Strategie
Content Marketing •

Von Grund auf alles geplant: Die Online-Marketing-Strategie

Wie wichtig ein eigener Web-Auftritt ist, haben inzwischen die meisten Unternehmen, Selbstständigen und Freiberufler erkannt. Allerdings denken viele, dass es damit in Sachen Online-Marketing bereits getan ist. Entscheidend ist jedoch eine professionelle Online-Strategie. Sie umfasst in der Regel folgende Bereiche, die in Kombination oder auch einzeln zum Erfolg führen:

  1. Markenbildung: Professionelles Branding hilft die Bekanntheit der eigenen Marke im Internet zu erhöhen und ein positives Image aufzubauen.
  2. Performance-Marketing: Auswahl und Aktivitäten der Nutzer werden zugunsten des eigenen Unternehmens beeinflusst, um z.B. Bestellungen oder Anmeldungen zu generieren.
  3. Kundenbindung: Die Loyalität zum Unternehmen wird gestärkt, damit der Kunde wiederkommt und der Firma treu bleibt.

Im Folgenden verraten wir Ihnen, mit Hilfe welcher Maßnahmen Sie Ihre Strategie gezielt umsetzen können:

Markenbildung im Netz

Via Online-Marketing können Sie die Bekanntheit Ihrer Marke deutlich steigern. Dafür ist professionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) wichtig, aber auch Display-Marketing (z.B. Banner), Online-PR und Social Media Marketing helfen Ihren Produkten, sich in den Köpfen potenzieller Kunden festzusetzen. Durch das Veröffentlichen von Online-Pressemeldungen sowie insbesondere durch die Präsenz in Sozialen Netzwerken haben Sie vielfältige Möglichkeiten Ihr Image positiv zu beeinflussen.

Performance-Marketing

Kundengewinnung funktioniert häufig über professionelles SEO, aber auch über bezahlte Suchmaschinenwerbung (SEA) in Form von Keyword-Advertising: Die bezahlten Anzeigen werden dann zusammen mit den normalen (organischen) Suchergebnissen eingeblendet. Als weitere Maßnahme hilft Affiliate Marketing die Zielgruppe auch direkt auf Partner-Websites anzusprechen und via Link oder Banner zum eigenen Webangebot (z.B. Shop) zu leiten. Wichtig dafür ist eine aussagekräftige, besucherfreundliche Website.

Kundenbindung online

Um die Loyalität der Kunden gegenüber dem eigenen Unternehmen zu stärken hat sich E-Mail-Marketing (z.B. Newsletter) bewährt. Aber auch Social Media-Aktivitäten in geeigneten Netzwerken sind hilfreich. Bei Facebook, Xing oder Google+ beispielsweise bieten sich viele Möglichkeiten die Nutzer immer wieder neu und auf kreative Art und Weise auf das eigene Unternehmen aufmerksam zu machen.

Definieren Sie also zunächst Ihre Erfolgskriterien und Ziele, die Sie im Internet erreichen wollen. Darauf aufbauend wählen Sie die passenden Online-Maßnahmen aus. Übrigens: Für die Entwicklung und Umsetzung einer auf Sie bzw. Ihr Unternehmen abgestimmten Online-Marketing-Strategie ist Expertenwissen unverzichtbar. Nehmen Sie deshalb am besten die Hilfe einer Agentur oder eines selbstständigen Beraters in Anspruch. Denn nur wenn Sie Ihre Online-Marketing-Strategie von Grund auf professionell planen sind Ihre Bemühungen letztlich auch erfolgreich.

Bewerten: