Zu gut fürs Archiv: Wie alter Content im neuen Glanz erstrahlt
Content Marketing •

Zu gut fürs Archiv: Wie alter Content im neuen Glanz erstrahlt

Im Content Marketing besteht großer Druck, dass ständig etwas Neues her muss. Dabei kann guter Content, ähnlich wie ein gutes Musikalbum, immer wieder neu aufgelegt bzw. veröffentlicht werden. Wir stellen Ihnen hier Möglichkeiten vor, wie Sie alte Inhalte auch fernab des schlichten Umschreibens effektiv recyceln können.

Warum Content Recycling manchmal Sinn macht

Manche Artikel oder Blogbeiträge sind schlicht zu schade, um sie nach nur einer Veröffentlichung gleich wieder verschwinden zu lassen. Im Content Marketing kann es sich viel eher lohnen, gut performende Inhalte neu aufzulegen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Wiederverwendung spart Ressourcen, Zeit und Geld. Machen Sie aber nicht den Fehler die Potenziale von Content Recycling verspielen, indem Sie Ihre Leser für dumm verkaufen.

Wie Sie richtig "neu auflegen"

Denn Content Recycling bedeutet nicht, alte Artikel einfach 1:1 noch mal zu veröffentlichen. Das würde Ihnen nicht nur Ihre Leserschaft, sondern auch Google in Form eines schlechten Rankings übel nehmen. Es geht vielmehr darum, Evergreens kreativ und neu auszubauen. Dafür eignen sich vor allem zeitlose und höherwertige Inhalte. Bei kurzen News, die dazu noch mehr oder weniger irgendwo abgeschrieben wurden, lohnt sich die Neuauflage hingegen nicht. Mit den folgenden Optionen können Sie alten Content im neuen Glanz erstrahlen lassen:

  • Überarbeiten Sie den alten Artikel, indem Sie ihn leicht umschreiben und an aktuelle Geschehnisse und Entwicklungen anpassen.
  • Eine sehr gute Möglichkeit ist es auch, bestehende Artikel in ein eBook zu packen und dieses als Download zur Verfügung zu stellen.
  • Wenn der Artikel Tipps und Fakten enthält, lässt sich daraus auch eine Infografik erstellen.
  • Eine weitere Möglichkeit ist es, die Inhalte des Artikels in einem Video neu zu verpacken.
  • Ein guter Artikel eignet sich auch zur Vertonung als Podcast.

Ausmisten gehört auch im Content Marketing zur Pflicht

Content Recycling ist ein effektives Werkzeug des Content Marketing. Benutzen Sie es jedoch wohl überlegt und sparsam. Denn auch die beste Schallplatte wird langweilig, wenn man sie zu oft hört. Sobald der Content der eigenen Marke keinen Nutzen mehr stiftet, wird es Zeit einen Schlussstrich zu ziehen.

Bewerten: